• Paar liegt im Bett und der Mann hat einen Wadenkrampf
    Kampf dem Wadenkrampf

    (akz-o) Mehr als 2,8 Millionen Deutsche kennen die plötzlichen Schmerzen in den Waden, die sie nachts ohne Vorwarnung aus dem Schlaf reißen. Manchmal dauern die Krämpfe mehrere Minuten lang oder die Beschwerden machen sich sogar bis in den Tag hinein bemerkbar. Bei einem Wadenkrampf zieht sich die Muskulatur spontan und mit hoher Intensität zusammen.

  • Paar geht Hand in Hand spazieren
    Für innere Ruhe und guten Schlaf

    (akz-o) Ein aufs Höchstmaß beschleunigtes Arbeitsleben mit zahllosen Terminen und Aufgaben, dazu ein Privatleben mit eng getakteten Verpflichtungen – das hinterlässt auf Dauer Spuren. Innere Unruhe, Hektik und Nervosität sind die Folge; oft begleitet von einem Gefühl permanenten Drucks oder Ängsten, dies alles nicht zu bewältigen. Wenn die Sorgen des Tages bis in die Nacht hineinstrahlen, leidet darunter nicht nur die Schlafqualität. Auch die allgemeine Lebensfreude, Vitalität und Lebensqualität nehmen ab.

  • Paar sonnt sich auf einer Holzliege
    Lavendel – Arzneipflanze des Jahres 2020

    (akz-o) Zur Arzneipflanze des Jahres 2020 ist der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia) aus der Familie der Lippenblütler erklärt worden. Mit dieser Auszeichnung des „Studienkreises Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ aus Würzburg wird der jahrhundertelang überlieferten positiven Wirkung und der neu vorliegenden Forschungsergebnisse gedacht.

  • Corona darf kein Grund sein, dass Kinderherzen leiden!

    Eltern sollten nicht die Praxen und Kliniken aus Angst vor SARS-CoV-2 meiden: Die Regierung warnt am „Tag des herzkranken Kindes“ vor schwerwiegenden Folgen ausbleibender Kontrollen und Behandlungen bei Kindern mit Herzproblemen.

    Berlin. Die Coronavirus-Pandemie darf nicht dazu führen, dass Kinder mit Herzerkrankungen ihre Untersuchungen oder Behandlungen verpassen: Daran erinnert das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zum „Tag des herzkranken Kindes“ am 5. Mai in einer Mitteilung. Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Herzchirurgin Prof. Claudia Schmidtke, bittet gerade die Eltern, die Termine ihrer Kinder auch jetzt wahrzunehmen.

  • Herz mit Gesundheit
    Die App ,Gesundheit vor Ort‘ (Teil 14)

    Das Hausarzt und Hausapotheken - Prinzip

    In der Entwicklung der App ,Gesundheit vor Ort‘ sind wir unserer Überzeugung gefolgt, nämlich dem Hausarzt und dem Hausapotheken – Prinzip. Das sind Ihre zentralen Gesundheitspartner in der Umsetzung der Behandlungspfade einer akuten oder chronischen Erkrankung. Der Hausarzt ist Ihre Vertrauensperson, denn er kennt Ihre Gesundheitsgeschichte wie kein anderer. Der Hausapotheker ist Ihr Partner, der für Sie in der Versorgung zu den Ärzten parallel aufgestellt ist. Arzneimittel brauchen Sie immer, egal welchen Facharzt Sie besuchen. Wenn Sie beim Facharzt Arzneimittel verschrieben bekommen dann sollte der Hausarzt von diesen erfolgen.